Das Weihnachtsgeschenk für
Lyrik-Liebhaber...

Blick ins Buch!

„durch dickicht rätsel dorn und röschen“, ein Titel wie ein Abenteuer, ein Märchen. Sopper ist Österreicher – unverkennbar. Fürstenfeld, ein bisschen Slowenien, ein wenig Ungarn. Er bringt alle Eigenschaften mit: fulminante Musikalität (Komponist, Pianist, Dirigent), die in allen Gedichten durchklingt, Lust am Sprachspiel wie bei Jandl, und Humor in allen Lebenslagen, schwarz à la Georg Kreisler.

Eine persönliche Widmung der österreichischen Dichterin Ilse Aichinger für den Autor ist in ihrer filigranen Handschrift abgedruckt. Und Peter Härtling bringt es auf den Punkt: „Die Gedichte reden sich liebend und lästernd ins Gemüt.“

Günter Soppers Gedichtband ist daher nicht nur ein persönlicher Begleiter fürs Leben und ein wertvolles Geschenk für Freunde, sondern eignet sich auch bestens als Firmenpräsent zu besonderen Anlässen.

Gedicht des Monats

 
Aktuelles

Am Mittwoch,
den 7. Dezember 2016
findet die
"Weihnachtsmelange"

statt -
mehr dazu hier!

 

Günter Sopper
wünscht eine
ruhige und glückliche Vorweihnachtszeit!

 

Besucherzähler:


Sri Lanka Last-Minute